"Zwei Ohren sind besser als eines" - Online-Vortrag zum Tag des Hörens

„Zwei Ohren sind besser als eines!“ – so titelt der Online-Vortrag der HNO-Klinik an der Medizinischen Hochschule Hannover zum „Tag des Hörens“ am 3. März ab 17 Uhr.

Betroffene mit einseitiger Schwerhörigkeit haben ein verändertes Richtungshören und eine erhöhte Höranstrengung. Unversorgt hat dieses ungleiche Hören aber auch Einfluss auf die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns. HNO-Klinikdirektor Prof. Prof. h.c. Dr. med. Thomas Lenarz und Erziehungs- und Sozialwissenschaftlerin (M.A.) Lisa Reuter aus dem Deutschen HörZentrum Hannover berichten über aktuelle Erkenntnisse und stehen für Fragen zur Verfügung.


Den Einwahllink zu dieser kostenlosen Veranstaltung erhalten Sie unter: https://eveeno.com/295905134